BSB Nord erweitert Sportversicherungsvertrag mit der ARAG

Mit dem Sportversicherungsvertrag bietet der Badische Sportbund Nordseinen Mitgliedsorganisationen, Funktionären, Mitgliedern, Mitarbeitenden und Helfenden eine wesentliche Serviceleistung. Ziel ist es hierbei, einen modernen, adäquaten und an der Praxis orientierten Versicherungsschutz zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig ist zu berück -sichtigen, dass der gebotene Versicherungsschutz im Hinblick auf die Beitragsgestaltung vertretbar und finanzierbar ist. Der Badische Sportbund Nord hat mit seinem Versicherungsmakler Himmelseher Sportversicherung intensive Beratungsgespräche über  eine sinnvolle und effektive Verbesserung des Sportversicherungsvertrages geführt. Im Vordergrund der Betrachtung standen hierbei die relevanten Haftpflichtrisiken und Leistungserweiterungen im Haftpflicht-versicherungsschutz.

Der Badische Sportbund Nord hat sich in der Folge zu folgenden Verbesserungen entschlossen und den Sportversicherungsvertrag bei ARAG wie folgt angepasst:

• Erhöhung der pauschalen Versicherungssumme auf 10 Millionen Euro für Personen-und Sachschäden. • Verbesserung der Mietsachschaden-Deckung

• Erhöhung der Versicherungssumme für Schäden an unbeweglichen Sachen auf 500.000 Euro und an beweglichen Sachen auf 50.000 Euro.

• Ausweitung des Deckungsumfangs.

Bisher waren nur Mietsachschäden versichert, die in Zusammenhang mit der Durchführung des Sportbetriebes sowie der Jugendarbeit standen. Diese Einschränkung wurde aufgehoben, so dass Mietsachschäden, die im Zusammenhang mit der Durchführung des üblichen, satzungsgemäßen Vereins- bzw. Verbandsbetriebes stehen, nun bis zu der vorgenannten Versicherungssumme versichert sind. Weiterhin ausgeschlossen bleiben Schäden angemieteten oder geliehenen Zelten und deren Einrichtungen. Vor dem Hintergrund, dass die Anspruchshaltung geschädigter Dritte anhaltend wächst, die Schadensersatzansprüche der Höhe nach zu-nehmen, hat der Badische Sport-bund Nord den Deckungsschutzausgebaut. Mit den nun vereinbarten Leistungserweiterungen im Haftpflicht Bereich ist sichergestellt, dass die Mitgliedsorganisationen, deren Funktionsträger, Helfende, Mitarbeitende und nicht zuletzt die Mit-glieder gegen Schadenersatzansprüche von Seiten Dritter besser geschützt sind.

Bei Fragen rund um Ihre Sportversicherung steht Ihnen das Versicherungsbüro beim Badischen Sport-bund Nord e.V. wie gewohnt gerne zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit auf der Homepage der ARAG-Sportversicherung über den aktuellen Versicherungsumfang sowie eventuelle zusätzliche Absicherungsmöglichkeiten in-formieren (www.arag-sport.de).