9 Bundespreise im Main-Tauber-Kreis/ Sensationelle Quote erreicht!

Auch Sportjugend TBB erhält Bundespreis!

Im bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb 2019 der Sparkassen-Finanzgruppe haben in der letzten Sportabzeichen-Saison neun Einrichtungen aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Tauberfranken einen Bundespreis gewonnen. Peter Vogel, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Tauberfranken, überreichte die Urkunde sowie das Preisgeld in Höhe von insgesamt 9.000 Euro und stellte dieses sensationelle Ergebnis dar.

 

Bis zum 31. Dezember konnten sportlich aktive Schulen und Vereine am Wettbewerb teilnehmen und sich somit die Chance auf sportbezogene Preisgelder in Höhe von insgesamt 100.000 Euro sichern. Neun Schulen und Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Tauberfranken erreichten für ihren besonderen Einsatz einen der bundesweiten Sonderpreise.

 

Folgende Schule und Vereine konnten sich unter den zahlreichen Bewerbern beim bundesweiten Sportabzeichen Wettbewerb durchsetzen:

 

Sonderpreis Bundeswettbewerb

  TSV Markelsheim 1926 e.V.

  1.000,00 €

  TV Bad Mergentheim

  1.000,00 €

  Sportjugend Tauberbischofsheim

  1.000,00 €

  TV Königshofen 

  1.000,00 €

  FC Külsheim

  1.000,00 €

  Realschule Creglingen

  1.000,00 €

  Lindenschule Gerlachsheim

  1.000,00 €

  Eduard-Mörike-Schule Bad Mergentheim

  1.000,00 €

  Grundschule Walter-Hohmann-Schulverbund Hardheim

  1.000,00 €

Die neun Sonderpreisträger beim Bundeswettbewerb